Header

Hej,

viele von euch haben sich gewünscht, dass ich meine Erfahrungen über den Shape Shake von Foodspring veröffentliche. Selbstverständlich mache ich das. Ich habe den Shake angefangen zu trinken, weil ich ein paar Kilo verlieren wollte. Natürlich hilft der Shake nicht alleine, ich bin alle 2-3 Tage eine kleine Runde joggen gegangen und habe versucht auf meine Ernährung zu achten, besonders was das Knabberzeug abends auf dem Sofa angeht. Ich habe mich für die Sorte Erdbeere entschieden, da ich einfach Erdbeershakes so liebe. Ehrlich gesagt, als er ankam, und ich ihn das erste Mal probiert habe, dachte ich mir, der hat aber wenig Geschmack. Schmeckt halt einfach mehr nach Milch mit einem Hauch von Erdbeere. Aber genau das, ist das gute!! Wenn der Shake sehr stark schmecken würde, und du willst ihn jeden Abend als Mahlzeit trinken, dann schaffst du das nicht lange, weil er dir schnell nicht mehr schmeckt. Ich hatte noch einen anderen Shake (das Video dazu: https://youtu.be/6pTwFfOxchs) der einen viel stärkeren Geschmack hat. Ich konnte ihn nach ein paar Wochen nicht mehr sehen und mir wurde fast schlecht sodass ich nur noch ganz, ganz, ganz wenig Pulver bei einem Shake benutze, sodass der Geschmack nicht mehr so intensiv ist.

Ich habe den Shape Shake von Foodspring fast jeden Abend getrunken und muss sagen, ich habe schnell ein Ergebnis gemerkt. Der Shape Shake macht auch wirklich satt! Es ist nicht so, dass ihr nach dem trinken immer noch Hunger habt! Das ist ganz wichtig, da man auch nicht hungrig ins Bett gehen mag - also ich auf jeden Fall nicht!

Ich habe immer ein gehäuften Esslöffel mit 300ml Milch (1,5% Fett) in den Shaker gegeben. Gut schütteln, er wird dann wunderbar schaumig! Echt lecker! Man kann ihn natürlich auch mit Wasser mischen anstatt mit Milch aber das ist nicht so mein Fall. Aber das muss jeder selber für sich entscheiden - je nach Geschmackssache.

MEIN FAZIT: Wer schnell etwas abnehmen will für seine Sommerfigur - für den ist der Shape Shake von Foodspring echt super! Aber wie oben schon gesagt, man muss sich trotzdem ein bisschen bewegen. Ihr müsst nicht gleich ins Fitnessstudio rennen, wenigstens ab und zu mal etwas joggen gehen! Ich kann euch nicht genau sagen wie viel ich abgenommen habe - aber das liegt einfach daran, dass ich bewusst keine Wage zuhause habe da ich mich nicht wiegen will. Jeder weiß: Muskeln wiegen mehr als Fett. Daher habe ich mich nur mit einem Maßband 1x in der Woche abgemessen und die Werte wurden von Woche zu Woche immer kleiner.

Ich hoffe, dass ich all eure Fragen beantworten konnte. Aber falls ihr immer noch Fragen habt, schreibt sie mir hier einfach in die Kommentare oder einfach per Mail an info@hannaellen.de


Hier findet ihr den Shape Shake: www.foodspring.de/shape-shake

Likes

Comments

Hej

Mein Freund und ich waren gestern Abend beim KINTSUGI SUPPER_CLUB von Tom Elstermeyer zu Gast und hatten ein köstliches 9-Gänge Menü, von dem ich immer noch schwärme. Es war mein erstes 9-Gänge Menü und ich hätte niemals gedacht, dass ich alles schaffe aufzuessen. Es war eine super gemütliche Stimmung, man hat sich gefühlt wie zuhause, nette Menschen, nette Gespräche - einfach toll! 

Wenn ihr auch mal dabei sein wollt, erfahrt ihr hier auf gaumengold.files.wordpress.com wenn es wieder ein neues Menü gibt und ihr euch anmelden könnt.  

Pastinaken Brot mit Algenbutter/Liebstöckel

Zimthuhn

Aprikose / Buratta / Erdbeerschnee / Basilikum

Wolfsbarsch

Karotte / Kokos / Fromagebland / Sauerklee

Ananas / Ziegenkäse / Kräuter / Chili / Grapefruit

Carpaccio

Dashi / Kürbis / Seidentofu

Wagyu

Weißer Mais / Okinawa Dumplings / Erbsen

Hubba Bubba

Holunder Sauerampfer

Sahne Mohn Eis

Schwarzer Reis / Rosen Rettich / Nüsse

Himbeerschokoladenschnee

Knallbonbon mit einer Praline Dunkle Schokolade / Steinpilz

Likes

Comments